Loading...
Kinder 2017-02-08T23:47:08+00:00

Unsere Kinderwelt: Musikangebote für Kinder

Schon ab drei Jahren können Kinder im groove! institute gezielt den Spaß an der Musik kennen lernen. Die Musikerziehung kleiner Kinder ist eine Erziehung zum freien Umgang mit musikalischen Elementen. Rhythmus und Klang als Grundlage der Musik können für das Kind zum intensiven Erlebnis werden. Die Musikerfahrung in der Gemeinschaft mit anderen Kindern fördert zwischenmenschliche Beziehungen, trägt zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit und des Selbstbewusstseins bei.

Musik Zirkus und Musik Detektive im „Vorschul-Studio“

Für Kinder ab drei Jahre

Die Kurse „Musik Zirkus“ und „Musik Detektive“ sind für den Einstieg der Jüngsten in die geheimnisvolle Welt der Musik gedacht und entsprechen der musikalischen Früherziehung, allerdings mit zeitgemäßen Inhalten. Die rhythmische Erziehung mit Singen, Sprechen und Bewegung steht zunächst im Vordergrund. Wenn das Kind gelernt hat, seinen Körper als „Instrument“ zu erleben und sich in der Körpersprache zu äußern, soll das Musikinstrument mit einbezogen werden (das ist umso leichter, je gelöster das Kind in seiner Motorik, je besser sein rhythmisches Gefühl entwickelt ist). Nicht das Üben (Leistung) und die Erfüllung von Lernzielen ist ausschlaggebend, sondern die Tatsache, dass über spontane und gelenkte Aktionen die Bereiche der Sinnesschulung, Psychomotorik und Sozialerziehung im Kind ganzheitlich angesprochen werden.

Kurs „Musik Zirkus“ für Kids

Der Spaß an der Musik und am gemeinsamen musizieren steht bei diesem Kurs im Vordergrund. Vorrangig wird das Interesse an der Musik geweckt und vertieft. Dabei wird mit einfachem Orff Instrumentarium, singen und bewegen Musik unmittelbar umgesetzt. Die Kinder reisen z.B. mit der dicken „Dampflok Emma“ ins musikalische Abenteuerland, hüpfen beim „Känguru“ und begleiten das „Flußpferd Wilma“ an den Nil. Durch das Entwickeln und Einüben der Lieder werden Inhalte der musikalischen Früherziehung zielgerichtet vermittelt.

Am Schluss der Unterrichtsreihe steht die Erarbeitung und Aufführung des Musikzirkusprogramms „Zirkus Bienenstich“ vor Publikum. Von der Zirkuskapelle über die Musikclowns bis zu den Artisten und Tieren darf da natürlich nichts fehlen. Das Theatralische, Komödiantische und Artistische wird nicht zu kurz kommen. Dabei werden wir nicht nur mit Tüchern jonglieren lernen, sondern auch von der Musik verzaubert werden. Die musikalischen Grundkenntnisse (wie Instrumente, Rhythmus, Melodie, Form u.s.w.) werden dabei spielerisch nochmal durch die Arbeit am konkreten Stück vertieft. Und, nicht zuletzt, macht so eine Aufführung natürlich auch richtig Spaß.

„Musik Detektive“ für Kids (zweites Jahr)

Der Kurs Musik Detektive“ führt die Inhalte des „Musik Zirkus“ Kurses fort und vertieft die gelernten Kenntnisse. In der Musik gibt es ja so viele zu entdecken, da ist es natürlich gut, wenn man ein richtig gut ausgebildeter Musikdetektiv ist. Im zweiten Jahr lernen die Kinder neben Grundkenntnissen in Noten auch schon die „richtigen“ Instrumente wie Klavier, Schlagzeug, Geige, Gitarre, E-Gitarre und Saxophon, kennen. Dazu gehört natürlich auch das selber ausprobieren dieser Instrumente. Am besten lernt man ja immer, indem man es selber macht, nur so wird man zum echten Musikdetektiv!

 

 

  • Aufnahmealter: Kinder von drei bis fünf Jahren, ca. zwei Jahre vor der Einschulung
  • Wöchentlicher Unterricht 45 Minuten (auch nachmittags möglich)
  • Dauer des Kurses jeweils ein Jahr für „Musik Zirkus“ und ein Jahr für „Musik Detektive“
  • Gruppengröße 8 bis 12 Teilnehmer
  • Instrumente stehen zur Verfügung
  • Musiktheater
  • Preis: 28,- € / 37,- € monatlich, je nach Gruppenstärke
  • Zusatzangebote: Schnupperbandkurse auf allen Instrumenten

Das groove! institute führt keine Wartelisten! Der Einstieg ist für alle sofort möglich!

Kurs „Music Kids“

Ein spezielles Programm für alle Kinder ab fünf Jahren dient ebenso der musikalischen Früherziehung, ohne auf einen bestimmten Bereich festgelegt zu sein. Ein halbes Jahr lang lernen die Kinder hier Spaß an Bewegung und Rhythmus und dem Singen und probieren viele Instrumente aus, um eine erste Orientierungshilfe zu erhalten. Ganz nebenbei wird auch die Basis für den Umgang mit Noten gelegt.

 

 

  • Aufnahmealter: Kinder ab fünf Jahren
  • Wöchentlicher Unterricht 45 Minuten (auch nachmittags möglich)
  • Kursdauer: Ein halbes Jahr
  • Gruppengröße 8 bis 12 Teilnehmer
  • Instrumente stehen zur Verfügung
  • Preis: 28,- € / 37,- € monatlich, je nach Gruppenstärke
  • Idealer Einstieg in die Schnupperbandkurse

Kurs „Die Schnupperbands“

Kinder ab sechs Jahre

Die Schnupperbands schließen an das Vorschul – Studio nahtlos an. Dieser Kurs steht an Stelle der herkömmlichen musikalischen Grundausbildung. Hier lernen die Kinder in einer kleinen Gruppe bei einem Dozenten alle Instrumente kennen. Es wird über den Zeitraum von einem Jahr alles ausprobiert, bis jedes Kind sein „Trauminstrument“ entdeckt hat. In der Schnupperband wird auch schon die Grundlage für das erste Bandspielen gelegt. Am Ende des Kurses geben die jungen „Künstler“ ihr erstes Konzert für die Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde.

 

 

 

  • Aufnahmealter: Kinder von sechs bis zwölf Jahren
  • Wöchentlicher Unterricht 45 Minuten
  • Dauer des Kurses ein Jahr
  • Gruppengröße 4 bis 6 Teilnehmer
  • Instrumente stehen zur Verfügung
  • Preis: 37,- € monatlich
  • Weiterführung zum Instrumentalunterricht